EDEKA Nientied Rezepte

Weitere Rezeptideen finden Sie hier: www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/rezepte/rezeptsuche/rezeptsuche.jsp

Forelle mit Rotkohl

Forelle mit Rotkohl
  • 2 Limetten
  • 20 g Ingwer
  • 2 Chilischoten, rot
  • 200 g Trauben, rot
  • 4 Regenbogen-Forellen
  • 2 EL Olivenöl, nativ extra
  • Salz, Pfeffer
  • 800 g Rotkohl
  • 1 kleine Orange, unbehandelt
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 2 EL Sonnenblumenöl ( GUT&GÜNSTIG Sonnenblumenöl )
  • 2 EL Apfelessig ( EDEKA Bio Apfelessig )
  • 1 EL Zucker( GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker)

1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Limetten heiß waschen, trocknen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Chilis längs halbieren. Kerne entfernen und in lange Streifen schneiden. Weintrauben waschen, aber am Strunk lassen.

2. Auf der Arbeitsfläche 4 ca.DIN-A4-große Pergamentpapierseiten auslegen. Forellen jeweils in die Mitte des Papiers legen und die vorbereiteten Zutaten darauf verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Pergamentpapier um den Fisch falten. Anschließend auf ein Backblech geben und im Ofen auf der mittleren Schiene 20–25 Minuten garen.

3. In der Zwischenzeit Rotkohl vierteln, putzen und in feine Streifen schneiden. Orange heiß waschen, trocknen, Haut schälen und in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebeln in ca. 6 cm lange Streifen schneiden.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Rotkohl unter Rühren darin ca. 3 Minuten anbraten. Orangenstreifen, Lauchzwiebeln, Essig und Zucker dazugeben und ca. 1 Minute weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen. Forellen aus dem Ofen nehmen und mit dem Rotkohlgemüse servieren.

Kürbis-Risotto

Kürbis-Risotto
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 800 g Hokkaido-Kürbis
  • 1,2 Liter Gemüsebrühe EDEKA Bio Klare Gemüsebrühe
  • 200 ml Weißwein
  • 2 EL Olivenöl, nativ extra
  • 275 g Risottoreis (Arborio, Vialone,etc.)
  • 50 g Parmesan
  • 400 g Rispentomaten
  • 0,5 TL Ingwerpulver
  • 0,25 TL Zimt
  • 3 EL Balsamico-Essig EDEKA Italia Aceto Balsamico Invecchiato
  • Salz
  • Pfeffer

1. Thymianblätter abzupfen. Knoblauch pellen und fein hacken. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Kürbis vierteln, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden.

2. Brühe und Weißwein in einem Topf erhitzen. 1 EL Öl in einem zweiten, großen Topf erhitzen.

3. Zwiebeln, Thymian und Knoblauch anschwitzen. Kürbiswürfel und Reis hinzufügen, kurz mit anschwitzen. Hälfte der Brühe hinzufügen und unter Rühren 25 Minuten garen. Nach und nach die restliche heiße Brühe hinzufügen.

4. Parmesan hobeln.

5. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Tomaten darin anbraten. Mit Ingwerpulver und Zimt bestäuben. Dann mit Balsamico ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Risotto servieren.

Bratapfeltorte

Bratapfeltorte
  • 300 g Butter EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 6 Eier
  • 120 g Zucker
  • 200 g Zucker, braun
  • 300 g Apfelmus EDEKA Apfelmus
  • 2 TL Zimt
  • 1 Vanilleschote
  • 2 EL Rosinen
  • 360 g Weizenmehl GUT&GÜNSTIG Weizenmehl
  • 3,5 TL Backpulver
  • 3 TL Natron
  • 3 Äpfel
  • etwas Zitronensaft EDEKA Zitronensaft aus Konzentrat

Für die Zimtbuttercreme:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Butter EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 350 g Puderzucker
  • 150 g Sahne EDEKA Bio Frische Schlagsahne
  • 1 Msp. Zimt
  • 6 Rosmarinzweige

1. Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Butter in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf dem Herd schmelzen und beiseite stellen. Die Eier und beide Sorten Zucker in eine Schüssel geben und mit dem elektrischen Rührer für ca. 2 Minuten aufschlagen. Butter nach und nach unter Rühren zugeben.

2. Apfelmus in einen Topf geben, Zimt und das Mark der Vanilleschote sowie gegebenenfalls die Rosinen hinzufügen. Kurz aufkochen (Vorsicht: nicht anbrennen lassen) und beiseite stellen.

3. Mehl, Backpulver und Natron mischen und löffelweise unter die Eiermasse rühren. Erneut vermengen. Alle Äpfel bis auf den Kern fein reiben und mit Zitronensaft beträufeln. Abgekühltes Apfelmus und geriebene Äpfel mit einem Teigheber gleichmäßig unter den Teig heben. Teigmasse dritteln und nacheinander in der Form je ca. 40 Minuten backen.

4. In dieser Zeit die Creme vorbereiten, mit der die Torte gefüllt und ummantelt wird. Dafür Butter in einen Topf geben und bei mittlerer Temperatur schmelzen. Weiter erhitzen, bis die Butter eine leicht goldgelbe Farbe annimmt.

5. Butter in eine Schüssel geben und für ca. 40 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis sie leicht stockt. Butter mit dem Rührer kräftig aufschlagen, bis sie cremig wird. Puderzucker und Sahne sowie Zimt hinzufügen und erneut kurz aufschlagen. Creme nochmals 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

6. Die ausgekühlten Tortenböden nebeneinanderlegen. Den ersten Boden ca. 1 cm dick mit der Creme bestreichen, zweiten Boden aufsetzen. Verfahren wiederholen. Dann die gesamte Torte dünn ummanteln. Dies gelingt super mit einer Teigkarte. Die Torte für 30–45 Minuten in den Kühlschrank geben. Dann mit der restlichen Creme ummanteln. Mit den Rosmarinzweigen verzieren.

Mo bis Fr:
08:00 - 20:00 Uhr
Sa:
07:00 - 20:00 Uhr

Handorf

  • Ludwig-Wolker-Straße 25
  • 48157 Münster-Handorf
  • Telefon: 0251/142694
  • Telefax: 0251/142695
  • Mo bis Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
  • Sa: 07:00 - 20:00 Uhr
Mo bis Sa:
07:00 - 21:00 Uhr

Nienberge

  • Von-Schonebeck-Ring 104
  • 48161 Münster-Nienberge
  • Telefon: 02533/93120
  • Telefax: 02533/931216
  • Mo bis Sa: 07:00 - 21:00 Uhr
Mo bis Sa:
08:00 - 21:00 Uhr

Wolbecker Straße

  • Wolbecker Straße 286
  • 48155 Münster
  • Telefon: 0251/3833437
  • Telefax: 0251/3834153
  • Mo bis Sa: 08:00 - 21:00 Uhr
Mo bis Sa:
08:00 - 21:00 Uhr

Getränkemarkt

  • Wolbecker Straße 290-296
  • 48155 Münster
  • Telefon: 0251/38349631
  • Telefax: 0251/38349654
  • Mo bis Sa: 08:00 - 21:00 Uhr